Kostenloser Versand ab 40€

  Auch per WhatsApp: 01789360567

  Sicher einkaufen dank SSL

Basisliquid

Selber Liquids Mischen mit Basisliquid, Nikotinshots und Nikotin-Salze

Hauptbestandteil eines E-Liquid ist das Basisliquid. Das Basisliquid wird mit Aromen und/oder mit Nikotinshots vermischt - in die E-Zigarette gefüllt und gedampft.

Auf die Mischung kommt es an!

Propylenglykol (PG)

Propandiol befindet sich als Hauptbestandteil in Liquiden von elektrischen Zigaretten. Propylenglykol wird als Trägerstoff verwendet, weil es den Geschmack von Aromen intensiviert. Auch werden kleine Nuancen hervorgehoben. Selbst ohne die Zugabe von Nikotinshots erzeugt das Propylenglykol beim Dampfen einen gewissen Flash. Weil das PG zu den anderes E-Zigaretten Basen eine vergleichsweise dünnflüssigere Konsistenz hat, ist es besonders gut geeignet für Pod-Systeme und Verdampfer mit Fertigcoils. Allerdings fällt hier die Dampfentwicklung etwas üppig aus.

Vegetables Glycerin (VG)

Vegetable Glycerin oder auch pflanzliches Glycerin genannt, ist einer der zwei Hauptbestandteile der meisten Basisliquids.
Anders zum Propylenglykol (PG) ist das Vegetables Glycerin (VG) sehr gut geeignet um dichten Dampf beim Verdampfen zu erzeugen. Allerdings ist die Base kein sehr guter Geschmacksträger. Aromen müssten höher dosiert werden und bekommen immer ein süßlichen Touch mit. VG besitzt im Gegensatz zu PG eine dickflüssigere Konsistenz - besonders an kalten tagen kann es sehr zähflüssig werden und kann auch pur zu Nachflussproblemen führen.

Gereinigtes Wasser (H2O)

Manchmal wird auch Gereinigtes Wasser (H2O) zur Verdünnung der Basen verwendet, um die Zähflüssigkeit eines Liquids zu verbessern. So wird das Basisliquid auch gleichzeitig für Starterkit, Pod-Systeme und E-Zigaretten nutzbar.

Mischverhältnis von PG/VG in der Liquid Base.

Für Dampfer ist das Verhältnis von PG und VG sehr wichtig, da es die Eigenschaften des Liquids im wesentlichen verändert. Das Propylenglykol (PG) ist eher geschmacksneutral, sorgt aber beim Mischen der Liquids für eine bessere Geschmacksentwicklung. Der Gegensatz zum PG ist das VG, das wird aus Pflanzenölen hergestellt, und hat einen leicht
süßlichen Eigengeschmack, ist aber für eine dichte und weiche Dampfentwicklung verantwortlich.

Also man kann auch sagen: Je hör der PG Anteil, desto größer die Geschmacksintensität, aber desto weniger Dampfentwicklung. Und je hör der Anteil an VG, desto größer ist die Dampfentwicklung, aber um so geringer ist der Geschmack.

Liquids einfach selber Mischen.

Selber seine eigenen Liquids Mischen? Das ist einfacher als man denkt. Mit unserem Zubehör aus Basisliquid, Aromen, Nikotinshots oder aber auch mit Nikotinsalze entstehen ganz eigene Kreation.

Fertiges Basisliquid für Ihr Liquid zum selber mischen.

Zur Herstellung eigener ganz individueller Liquids eignen sich Liquid Basen als Fertigmischung. Fertigmischung bedeutet in diesem Fall, das die Zusammensetzung aus Propylenglykol (PG) und Vegetables Glycerin (VG) schon als Basisliquid Mischung gebrauchsfertig vorhanden ist.

Wenn Sie selbst Basis mit passender Menge Nikotin mischen und herstellen wollen, und wissen aber nicht wie viele Nikotinshots Sie brauchen, um zum Beispiel Basis mit 3mg/ml, 6mg/ml oder 9mg/ml Nikotinbasis an zumischen, dann empfehlen wir ein Nikotinrechner zur Hilfe zu nehmen.

Fertige Liquid Basen erhalten Sie hier in den Füllmengen von 100ml bis 5000ml

 
Selber Liquids Mischen mit Basisliquid, Nikotinshots und Nikotin-Salze Hauptbestandteil eines E-Liquid ist das Basisliquid. Das Basisliquid wird mit Aromen und/oder mit Nikotinshots... mehr erfahren »
Fenster schließen
Basisliquid

Selber Liquids Mischen mit Basisliquid, Nikotinshots und Nikotin-Salze

Hauptbestandteil eines E-Liquid ist das Basisliquid. Das Basisliquid wird mit Aromen und/oder mit Nikotinshots vermischt - in die E-Zigarette gefüllt und gedampft.

Auf die Mischung kommt es an!

Propylenglykol (PG)

Propandiol befindet sich als Hauptbestandteil in Liquiden von elektrischen Zigaretten. Propylenglykol wird als Trägerstoff verwendet, weil es den Geschmack von Aromen intensiviert. Auch werden kleine Nuancen hervorgehoben. Selbst ohne die Zugabe von Nikotinshots erzeugt das Propylenglykol beim Dampfen einen gewissen Flash. Weil das PG zu den anderes E-Zigaretten Basen eine vergleichsweise dünnflüssigere Konsistenz hat, ist es besonders gut geeignet für Pod-Systeme und Verdampfer mit Fertigcoils. Allerdings fällt hier die Dampfentwicklung etwas üppig aus.

Vegetables Glycerin (VG)

Vegetable Glycerin oder auch pflanzliches Glycerin genannt, ist einer der zwei Hauptbestandteile der meisten Basisliquids.
Anders zum Propylenglykol (PG) ist das Vegetables Glycerin (VG) sehr gut geeignet um dichten Dampf beim Verdampfen zu erzeugen. Allerdings ist die Base kein sehr guter Geschmacksträger. Aromen müssten höher dosiert werden und bekommen immer ein süßlichen Touch mit. VG besitzt im Gegensatz zu PG eine dickflüssigere Konsistenz - besonders an kalten tagen kann es sehr zähflüssig werden und kann auch pur zu Nachflussproblemen führen.

Gereinigtes Wasser (H2O)

Manchmal wird auch Gereinigtes Wasser (H2O) zur Verdünnung der Basen verwendet, um die Zähflüssigkeit eines Liquids zu verbessern. So wird das Basisliquid auch gleichzeitig für Starterkit, Pod-Systeme und E-Zigaretten nutzbar.

Mischverhältnis von PG/VG in der Liquid Base.

Für Dampfer ist das Verhältnis von PG und VG sehr wichtig, da es die Eigenschaften des Liquids im wesentlichen verändert. Das Propylenglykol (PG) ist eher geschmacksneutral, sorgt aber beim Mischen der Liquids für eine bessere Geschmacksentwicklung. Der Gegensatz zum PG ist das VG, das wird aus Pflanzenölen hergestellt, und hat einen leicht
süßlichen Eigengeschmack, ist aber für eine dichte und weiche Dampfentwicklung verantwortlich.

Also man kann auch sagen: Je hör der PG Anteil, desto größer die Geschmacksintensität, aber desto weniger Dampfentwicklung. Und je hör der Anteil an VG, desto größer ist die Dampfentwicklung, aber um so geringer ist der Geschmack.

Liquids einfach selber Mischen.

Selber seine eigenen Liquids Mischen? Das ist einfacher als man denkt. Mit unserem Zubehör aus Basisliquid, Aromen, Nikotinshots oder aber auch mit Nikotinsalze entstehen ganz eigene Kreation.

Fertiges Basisliquid für Ihr Liquid zum selber mischen.

Zur Herstellung eigener ganz individueller Liquids eignen sich Liquid Basen als Fertigmischung. Fertigmischung bedeutet in diesem Fall, das die Zusammensetzung aus Propylenglykol (PG) und Vegetables Glycerin (VG) schon als Basisliquid Mischung gebrauchsfertig vorhanden ist.

Wenn Sie selbst Basis mit passender Menge Nikotin mischen und herstellen wollen, und wissen aber nicht wie viele Nikotinshots Sie brauchen, um zum Beispiel Basis mit 3mg/ml, 6mg/ml oder 9mg/ml Nikotinbasis an zumischen, dann empfehlen wir ein Nikotinrechner zur Hilfe zu nehmen.

Fertige Liquid Basen erhalten Sie hier in den Füllmengen von 100ml bis 5000ml

 
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5 Liter Basisliquid von SC 0mg/ml
5 Liter Basisliquid von SC 0mg/ml
Inhalt 5000 ml (0,70 € * / 100 ml)
34,95 € *
100ml Basisliquid von SC 0mg/ml
100ml Basisliquid von SC 0mg/ml
Inhalt 100 ml (39,50 € * / 1000 ml)
3,95 € *
500ml Basisliquid von SC 0mg/ml
500ml Basisliquid von SC 0mg/ml
Inhalt 500 ml (17,90 € * / 1000 ml)
8,95 € *
1 Liter Basisliquid von SC 0mg/ml
1 Liter Basisliquid von SC 0mg/ml
Inhalt 1000 ml (1,00 € * / 100 ml)
ab 9,95 € *
Zuletzt angesehen